Aktuelles bezüglich der Corona Pandemie

Übereinstimmend mit den Empfehlungen des Robert Koch Instituts, der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und des Niedersächsischen Hausärzteverbandes haben wir beschlossen folgende Veränderungen vorzunehmen:

1. Zeigen Sie Symptome eines Infektes der oberen Atemwege mit Fieber und Husten oder beklagen Sie Verlust von Geruch oder Geschmack, dann gehören Sie zum Personenkreis, die einen „Corona-Abstrich“ erhalten sollen. Einen Abstrich erhalten Sie, sofern erforederlich, in unserer Praxis.

2. Zum Schutz unserer Patienten bitten wir Sie bei Infektionen (Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Durchfallerkrankung usw.) die Sprechstunde zwischen 11:00 und 12:00 Uhr (Infektsprechstunde) aufzusuchen oder auf den drauffolgenden Tag auszuweichen. Entsprechend empfehlen wir Ihnen bei anderen Anliegen ohne Infektzeichen zu Ihrem eigenen Schutz die Sprechstunde nicht zwischen 11:00 und 12:00 Uhr aufzusuchen.

3. In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie bei Ihren Arztbesuchen auf etwaige unnötige Berührung der Praxisgegenstände (z.B. Türklinker) zu verzichten. Nutzen Sie, die zur Verfügung stehenden Desinfektionsspender. Die Türen der Praxis bleiben daher, sofern möglich offen. Die Arzthelferinnen und die Ärzte werden Ihnen nach Möglichkeit die Türen der Bahandlungszimmer öffnen und schließen.